1x Vize- Deutscher Meister
4x  West-Deutscher Meister
17x Westfalenmeister
25x Süd-Westfalenmeister
1x  Landesligameister
35x Kreismeister

Ullrich sagt DANKE
Homepageredaktion

Ullrich übergibt nach 10 erfolgreichen Jahren das Amt des Jugendleiters.
Im Dezember dieses Jahres nähert sich das zehnte Jahr für unseren Jugendleiter Manfred Ullrich.
„Nun ist es an der Zeit,“ sagt Ullrich, „das Amt des Jugendleiters in neue Hände zu übergeben“

Mit viel Einsatz, Ehrgeiz und Unterstützung von zahlreichen Mitstreitern packte Ullrich im Jahre 2007 die Aufgabe an und entwickelte die HSG Jugend wieder zu einer Vorzeigeadresse im Westfälischen Handball.

Über zahlreiche Schnuppertage, Handball-Camps, Grundschulstadtmeisterschaften, Weihnachtsfeiern, Ausflüge, Auslandsturniere, … -nicht zu vergessen die berühmten Trainingslager in Scharbeutz- für die komplette Jugend, steigerte sich die Jugendabteilung bis heute auf das doppelte an Teams seit seinem Amtsantritt.

Ebenso knüpfte die neue HSG Jugend an die alten ganz großen Erfolge an. Schließlich war die männliche A-Jugend im Jahre 1996/1997 schon mal Vize Deutscher A-Jugend Meister.
Jüngst schafften es die B-Mädchen im Jahr 2015 bis zur Finalrunden-Teilnahme der Deutschen Meisterschaft unter die letzten acht Teams in Deutschland.
Ein wirklich beachtlicher Erfolg, für so einen kleinen Verein.

Bereits im Sommer 2016 informierte Manfred Ullrich die HSG-Leitung über seine Entscheidung, den Posten des Jugendleiters abzugeben.
Einen Nachfolger hatte Ullrich mit Rolf Linnemann auch gleich parat. Mit unserem Kinderwart und stellvertretenden Vorsitzenden Rolf Linnemann gab es in den letzten Monaten einen fließenden und geordneten Übergang.

Offiziell wurde Ullrich in dieser Woche sehr nett auf der erweiterten Vorstandssitzung verabschiedet, und die Übergabe für den 31.12.2016 vollzogen.

Bedanken möchte sich Manfred Ullrich bei den zahlreichen Unterstützern und Helfern, die in den ganzen Jahren immer hilfreich zur Seite standen, allen voran bei HSG-Leiter Mischa Quass.
„Ich habe viele nette Menschen innerhalb und außerhalb der HSG kennengelernt, und sage Danke an alle, für die schöne Zeit. Es hat Spaß gemacht mit jungen und leistungsbereiten Menschen zu arbeiten.“

Ebenso auch einen Dank an beide Stammvereine TG Westhofen und Jahn-Rot-Weiß Schwerte für das Vertrauen und die Unterstützung, um als Jugendleiter wirken und entwickeln zu dürfen.

Einen ganz großen Dank möchte Ullrich an seine Frau Sabrina aussprechen, die weiterhin auf den Trainerbänken der A-Jugend und 1.Frauen fleißig als Betreuerin mithilft: „Ohne meine Frau, die immer alles tatkräftig unterstützt hat, wäre das alles nicht gegangen“.


IMG_6936.jpg
Manfred Ullrich sagt Danke für 10 tolle Jahre als Jugendleiter und Trainer.
Foto:© HSG